Bisherige Audio-Mitschnitte

Hervorgehoben

Folgende Audio-Mitschnitte aus der Reihe „Frankfurter Matinee“ der gemeinnützigen Vereine Business Crime Control e.V. und KunstGesellschaft e.V. können Sie online nachhören und herunter laden:

  1. „Datenschutz – den gläsernen Menschen verhindern“ mit Prof. Spiros Simitis: Teil 1 – Das Interview (ca. 1 Stunde, 14 Minuten) [ mp3 – 102 MB], Teil 2 – Die Publikumsdiskussion (ca. 41 Minuten) [mp3 – 58 MB]
  2. Ausgekocht – hinter den Kulissen hessischer Machtpolitik mit Pitt von Bebenburg
  3. Ein Steuerfahnder packt aus mit den hessischen Steuerfahndern a.D. Frank Wehrheim und Rudolf Schmenger
  4. Wie käuflich ist die Republik – Regeln für den Lobbyismus mit Herbert Hönigsberger
  5. Ein Imperium macht Politik! Wie sich BILD als Volksstimme inszeniert mit Dr. Wolfgang Storz
  6. Mein Freund Maschmeyer – eine außergewöhnliche Belastung mit Hans Scharpf
  7. Menschenrechte im Spannungsfeld wirtschaftlicher und nationaler Interessen mit Annette Groth
  8. Mutter Blamage: Warum schadet Angela Merkel Deutschland? mit Stephan Hebel
  9. Hauptstadt Karlsruhe? mit Prof. Dr. Erhard Denninger
  10. Freiwillig zu Diensten? Über die Ausbeutung von Ehrenamt und Gratisarbeit mit Claudia Pinl
  11. Ausgeliefert – Leiharbeit bei Amazon mit dem Fernsehjournalisten Peter Onneken
  12. TTIP: Freihandel oder Diktatur des Kapitals? mit Dr. Beate Scheidt, wirtschaftspolitischer Referentin der IG Metall
  13. Gegen den Machtmissbrauch der Banken! Was tun? mit Christoph Rinneberg, Aktivist bei der Initiative Ordensleute für den Frieden
  14. Schrott im Körper – Patienten als Versuchskaninchen mit dem Fernsehjournalisten Herbert Stelz
  15. Kriegerische Konflikte auf Dauer? Die Situation im mittleren Osten und politische Handlungsmöglichkeiten mit Katja Maurer (Medico International)

  16. Strom mit Gewalt: Ist Fracking in Deutschland sinnvoll? mit Andy Gheorghiu, Umweltschutzaktivist

  17. Datenklau – wir hilflos sind wir im Netz? mit den Fernsehjournalisten Diana Löbl und Peter Onneken

  18. Pegida & Co.: Was sucht die Neue Rechte auf der Straße? mit Michael Weiss, Agentur für soziale Perspektiven, Berlin

Aufzeichnungen von Tagungen von Business Crime Control e.V.:

  1.  Jürgen Roth: Die Rolle der Staatsanwaltschaften im Kampf gegen Steuer- und Wirtschaftskriminalität (ca. 45 Minuten, ca. 64 MB) [ 45:31 ]  | Download
  2. Rudolf Schmenger: Wirtschaftsmacht und Steuerkriminalität, anschließend Diskussion (ca. 64 Minuten, ca. 90,6 MB) [ 1:04:28 ]  | Download
  3. Musterland Bayern – Modell für Deutschland? Ein Vortrag von Dr. Wilhelm Schlötterer
  4. Gekaufte Spiele – Gewinner und Verlierer stehen schon fest

Business Crime Control e.V. zu Gast bei Freunden

  1. Elektronische Gesundheitskarte und E-Health-Gesetz: Ist die Angst berechtigt, dass Gesundheitsdaten missbraucht werden können?
    eine Veranstaltung von dieDatenschützer Rhein-Main
  2. NSA, IT-Sicherheit und die Folgen : Mitten im Cyberwar – was sind unsere Optionen?
    eine Veranstaltung von des Bündnisses „Demokratie statt Überwachung“ und IANUS

 

Gekaufte Spiele: Audio-Mitschnitte der Tagung sind online

Brasilien vor der WM Aufzeichnungen einer öffentlichen Veranstaltung von Business Crime Control e.V. in Frankfurt am Main am 17.05.2014

Nichts gegen Fußball, aber darum ging es auf dieser Tagung nicht. Es ging um jene, ddie die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien schon gewonnen bzw. verloren haben, bevor das erste Spiel angepfiffen wird. Es geht um den FIFA-Konzern, den Blatterismus, die großen Unternehmen, die den Gewinn untereinander aufteilen. Und es ging um die gegenwärtige Regierung in Brasilien, die ein Land zwischen glitzendem Wunderland und ständig tanzendem Schmelztigel präsentieren möchten.
Dies in einer Zeit, in der Brasilien eher einem Schlachtfeld gleicht, auf dem verschiedene politische, geostrategische und soziale Konflikte ausgetragen werden. Gigantische Infrastrukturmanahmen sind im Gange, denen nicht nur Regenwälder und ganze Stadtteile zum Opfer fallen. Indigene Bevölkerungsgruppen müssen aus ihren Wäldern, Städter aus ihren angestammten Siedlungen weichen. Leisten sie Widerstand, werden sie mit Polizeigewalt vertrieben. Alles das passiert sich, damit die Baukonzerne ihre Gewinne maximieren können.

Im Juni 2013 gingen Hunderttausende auf die Straße, um ihren Unmut gegenüber der Regierungspolitik zum Ausdruck zu bringen. Der Protest hatte zwar ein Mega-Event zum Anlass genommen, aber es geht mittleiweile weit darüber hinaus: Es geht um ein menschenwürdiges Leben für alle, nicht um die VIP-Gesellschaft der Wenigen.

Audio-Mitschnitte im MP3-Format

Die Vorträge der eingeladenen Referenten/innen wurden aufgezeichnet und können hier herungergeladen werden. Die Vorträge wurden mit Fotopräsentationen gehalten, die hier aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht zur Verfügung gestellt werden können, bieten aber viele lehrreiche Informationen. So erfahren wir zum Beispiel, dass der Umbau des Maracanã-Stadions in Rio de Janeiro nach FIFA-Standard umgerechnet 328 Millionen Euro kostete – zum Vergleich: Die Umbaukosten der WM-Stadien in Deutschland betrugen 242 Millionen Euro in Berlin bzw. 280 Millionen Euro in München und 133 Millionen Euro in Frankfurt.

Nach einer Einleitung durch den BCC-Vorsitzenden und Grußworte der unterstützenden Vereine wurde der vierte Teil der Langzeitdokumentation Count – Down am Xingu von Martin Keßler gezeigt. Martin Keßler bekommt seit Jahren keine Aufträge mehr von Öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern und vertreibt seine kritischen Dokumentationen im Eigenverlag mit Unterstützung und Förderung verschiedener gemeinnütziger Organisationen. Aktuell ist Martin Keßler mit seiner Dokumentation über die zerstörerischen Folgen eines gigantischen Staudammprojektes im brasilianischen Regenwaldes auf Tournee. Eine Kurzfassung der Dokumentation kann hier gesehen werden.

Hier finden Sie die Aufzeichnungen der Vorträge. Klichen Sie zum Download bitte auf die Überschriften.

  1. Einleitung

  2. Traum oder Albtraum

    Die sozialen Unruhen in vielen brasilianischen Städten und Regionen im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft. Von Claudia Fix, Redaktionsmitglied der Lateinamerika-Nachrichten in Berlin

  3. Mythos Maracanã

    Die Geschichte des legendären Stadions in Rio de Janeiro ist mehr als ein Fußballmärchen. Von Thomas Fatheuer, Vorstandsmitglied bei Kooperation Brasilien e.V. (KoBra)

  4. Weltkonzern Fußball

    Das System Blatter und Fußball als Modernisierungsmythos. Ein Vortrag von Jens Weinreich, Sportjournalist und FIFA-Kritiker